Lösungen für leidenschaftlich gute Arbeit
Sicher haben Sie bemerkt, dass sich das Erscheinungsbild von Renfert seit Beginn des Jahres 2016 behutsam geändert hat.
Die wohl auffälligste Änderung ist unser neuer Markenslogan making work easy, der für uns nicht nur eine Floskel sondern ein Versprechen an unsere Kunden, an Zahntechniker und an Zahnärzte ist. Diesen Slogan meinen wir wörtlich und er gilt eigentlich schon seit über 90 Jahren und das Versprechen, das wir mit making work easy geben, äußert sich in den unterschiedlichsten Aspekten.

Unsere Produkte
Seit Jahren sind für uns bei der Entwicklung neuer Produkte und bei der Weiterentwicklung bestehender Produkte die Bedürfnisse unserer Kunden entscheidend, hierbei stehen unsere Produktmanager und Ingenieure in engem Kontakt mit Zahntechnikern aus der ganzen Welt. Durch diese enge Zusammenarbeit gelingt es uns immer wieder aufs Neue, kleine Features und Eigenschaften für unsere Produkte zu entwickeln, die Ihre tägliche Arbeit vereinfachen. Das kann ein im Produkt integriertes Werkzeug sein, das dem Zahntechniker hilft sein Produkt leichter zu warten und schneller wieder einsatzbereit zu machen, das kann eine ausgeklügelte Beleuchtung wie in den Strahlkammern unserer Strahlgeräte sein oder ein einfacher Motorwechsel wie bei unseren SILENT TS und TS2 Absaugungen, auf dieses Verfahren zum Motorwechsel haben wir sogar ein eingetragenes Patent.
Bei der Gestaltung unseres neuen Markenauftritts haben wir diesen sehr nützlichen Eigenschaften besondere Bedeutung verliehen, indem wir alle Produkte, die Ihnen die Arbeit leichter machen, mit speziellen Icons kennzeichnen:

 

Unsere Informationsmedien
Natürlich kennen wir unsere Produkte und erzählen gerne, wie einfach unsere neue Absaugung oder unser Vakuumanmischgerät funktioniert. Es kann aber trotzdem vorkommen, dass etwas nicht sofort so intuitiv funktioniert, wie man es eigentlich erwartet. Wir möchten Ihnen aber dabei helfen, Startschwierigkeiten zu vermeiden und Wartungsarbeiten wie einen Motortausch oder einen Filterwechsel in möglichst kurzer Zeit durchzuführen. Hierzu bieten wir zu vielen Produkten kurze How to-Videos an, die Sie auf unserem YouTube-Kanal oder auf unserer Webseite in unserer Mediathek aufrufen können. Natürlich finden Sie online auch alle Anleitungen zu unseren Produkten bequem als PDF-Download.

making work easy Pinnwand

making work easy Pinnwand

Wir leben making work easy
Uns ist es wichtig, dass wir bei „making work easy“ nicht nur an unsere Produkte, sondern auch an die Abläufe bei Renfert selbst denken, also an die Herstellung, aber auch an Vertriebsprozesse und Vorgänge bei der Produktentwicklung. Und auch hier versuchen wir, alles ein bisschen einfacher und dadurch effizienter zu gestalten.
Was wir Ihnen im vergangenen Jahr schon als Leanprozesse vorgestellt haben, wird mit „making work easy“ fast noch treffender beschrieben. Und damit wir uns bei Renfert durch den „making work easy“-Gedanken gegenseitig motivieren können, sammeln wir alle Abläufe und Prozesse, die wir intern verbessern an unseren „making work easy“-Wänden. Neue Projekte werden unternehmensweit vorgestellt und sollen so zum Nachdenken und zum Selbstverbessern anregen,  denn ein Versprechen wird erst dann lebendig, wenn es auch von innen gelebt wird.

Die große making work easy Installation im Eingangsbereich

Die große making work easy Installation im Eingangsbereich

Unsere „making work easy“-Wände findet man an vielen zentralen Stellen in unseren Firmengebäuden.

Und jetzt sind Sie an der Reihe, teilen Sie uns einfach Ihre „making work easy“ Erfahrung mit Ihrem Renfert Produkten mit, wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Please like & share:

Christof Elben ist Online Marketing Manager bei Renfert. Neben Web und Social Media ist er für Contentkreation und Bewegtbild zuständig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 + fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>